Avatar

Hier diskutieren wir ob es möglich ist in der realen welt dier 4 Elemente Wasser, Feuer, Luft und/oder zu bändigen. vll. diskutieren wir ja auch über noch mehr
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Prinzessin Azula

Nach unten 
AutorNachricht
PrinzJesus
Admin


Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 24

BeitragThema: Prinzessin Azula   Sa Nov 21, 2009 10:02 pm

Familie und Vergangenheit

Prinzessin Azula ist die Tochter von Feuerlord Ozai und Ursa, Schwester von Zuko, Nichte von Iroh, Enkelin von Feuerlord Azulon und Cousine von Lu Ten. Sie hat 2 sehr gute Freundinnen, die sie auf der Feuerakademie für Mädchen kennengelernt hat: Ty Lee und Mai. Ihren Namen hat sie von ihrem Großvater Azulon. Sie tut vieles, um ihren Bruder Zuko zu ärgern. Azula hat nicht viel Liebe und Verständnis gegenüber ihrer Mutter Ursa, General Iroh und früher ihren Bruder Prinz Zuko. Schon als Kind stach sie durch ihre Fähigkeiten im Feuerbändigen heraus, und wurde so zu dem Lieblingskind ihres Vaters.


Azula als Kind

Charakter

Azula ist eine berechnende und intelligente, aber auch bösartige Person welche ihre Ziele mit allen Mitteln verfolgt. Meist erreicht sie diese auch durch von langer Hand geplante Intrigen und Täuschungen. Sie ist stark und hat viel Ausdauer, ob nun auf oder außerhalb des Schlachtfeldes und tut vieles, um ihren Bruder Zuko zu ärgern. So nutzt sie etwa den Kosenamen "Zuzu" um ihren Bruder zu reizen. Sie ist eine gute Strategin und kann ausgezeichnet lügen, ohne dass man es ihr anmerken könnte. Aber auch ihre sadistische Ader machte sich früh bemerkbar. So machte es ihr Spaß andere Leute zu demütigen (als sie bemerkte wie Mai rot wird als Zuko vorbeiläuft, inszeniert sie eine Situation in der Zuko und Mai später aufeinander in einem Brunnen liegen) und kann es als Perfektionistin nur schwer ertragen, wenn jemand besser ist als sie (zum Beispiel stellte sie Ty Lee ein Bein, als diese es, im Vergleich zu Azula, erfolgreich schafft ein Rad zu schlagen) . Auch wirkt sie von Anfang an scheinbar emotionslos über den Tod ihres Cousins und ist nicht in der Lage sich in den Schmerz Anderer hinein zuversezten. Als sie etwa über den Rückzug ihres Onkels Iroh aus Ba Sing Se erfährt, hält sie ihn für einen Schwächling, obwohl dieser gerade seinen Sohn auf dem Schlachtfeld verloren hat. Dennoch zeigt auch sie manchmal Gefühle: Ihre Härte und Dominanz wird ihr im Privatleben zum Problem. So scheint es ihr nicht möglich einen Jungen anzusprechen, ohne dass dieser verängstigt das Weite sucht. Es geht sogar soweit, dass sie Ty Lee um Rat fragt. Ebenso zeigt sie sich verletzt darüber, dass ihre Mutter sie in ihrer Kindheit(zu Recht) als Monster betrachtet hat. Auch ist sie außer sich, als ihre Freundinnen Ty Lee und Mai sie verraten. Hinter ihrem Mantel aus Zorn verbirgt sich aber wohl auch Trauer darüber ihre einzigen Freundinnen zu verlieren. Abgesehen von ihrem Zorn und ihrer Trauer über den Verlust ihrer Freundinnen zeigt sie sich danach verunsichert. Der Druck bald Feuerlord zu werden lässt sie paranoid werden und überall potentielle Attentäter sehen. Des weiteren bekommt man den Eindruck Azula wäre wahnsinnig geworden.

Geschichte in der Serie

Als Zuko und ihr Onkel Iroh Admiral Zhao bei seiner Aufgabe den Nördlichen Wasserstamm zu erobern behinderten, bekam sie von Feuerlord Ozai die Aufgabe, Zuko und Iroh einzufangen und sie ihm zu bringen. Nach Iroh und Zuko nahm sie noch ein drittes Ziel ins Visier: den Avatar. Azula machte in der [[ ]] Avatar Aang, Katara, Sokka und Toph viel Ärger. Jedoch gelingt es den Vieren sich immer wieder aus Azulas Fallen zu befreien. Durch einen gigantischen Bohrer versucht sie die Mauer von Ba Sing Se zu durchbrechen, was ihr nicht gelang, da Aang, Katara, Sokka und Toph es geschafft haben, diesen gigantischen Bohrer zu zerstören und ihr somit den Eingang zu Ba Sing Se erstmal versperrten. Als sie erfährt, dass sich der Avatar in Ba Sing Se aufhält, nutzt sie einen Trick um unbescholten in die sonst "uneinnehmbare" Stadt eindringen zu können: Zusammen mit Ty Lee und Mai verkleidet sie sich als Kyoshi Kriegerin, gegen welche sie zuvor gekämpft und gesiegt hatte. Durch einen Komplott, in welchem sie das Kommando über das Dai Li gewinnt, gelingt es Ihr, den Erdkönig zu vertreiben und die Hauptstadt des Erdkönigreichs, Ba Sing Se, zu erobern. Sie ist die erste Kriegerin der Feuernation, der dies in der gesamten Zeit des Krieges jemals erfolgreich gelungen ist. In der entscheidenden Schlacht um Ba Sing Se verbündet sie sich mit ihrem Bruder und fügt dem Avatar mit einem Blitz eine lebensgefährliche Verletzung zu. Nach ihrem Sieg kehrt sie mit Zuko nach Hause in die Feuernation zurück, wo sie schon wieder eine Intrige gegen ihren Bruder geplant hat, um ihn unter Kontrolle zu halten. Azula ist diejenige, die am Tag der Invasion Aang, Sokka und Toph davon abhält ihren Vater, Feuerlord Ozai, umzubringen. Sie kommt zur gleichen Zeit auf die Gefängnisinsel, "Boling Rock" wie ihr Bruder und will einen Fluchtversuch von diesem verhindern. Nach einem unentschiedenen Kampf flieht Azula in dem Glauben, Zuko und die anderen würden in den kochenden See fallen und sterben. Sie werden allerdings von Mai gerettet. Azula ist unglaublich wütend über Mais Verrat und ist kurz davor sie umzubringen, als sie von Ty Lee niedergeschlagen wird. Ausser sich vor Zorn und Überraschung befiehlt sie den Wachen ihr beiden ehemaligen Freundinnen aus ihren Augen zu schaffen.

Kampfstil

Azula ist eine talentierte Feuerbändigerin, und beherrscht wie wenige Feuerbändiger, das Blitzebändigen.Diese Kunst benötigt sehr viel Selbstdiziplin und die Fähigkeit sämtliche Gefühle zu unterdrücken. Blitze werden deshalb auch "das kaltblütige Feuer" genannt. Dies zeigt ,dass Azula auch mitten im Kampf immer die Kontrolle behält und immer geplant vorgeht. Auch ihr normales Feuer ist im Gegensatz zu den meisten anderen Feuerbändigern blau und nicht rot. Wieso es gerade blaues Feuer ist, ist nicht wirklich klar. Jedoch kann vermutet werden, dass sie besonders gute Kontrolle über das Feuer besitzt (oder es kommt von azul=blau): blaue Flammen sind um ein Vielfaches heißer und somit gefährlicher als rote Flammen. Sie entstehen, wenn dem Feuer vermehrt Sauerstoff zugeführt wird. Da es beim Feuerbändigen hauptsächlich um die Atmung geht, zeigt dies, das Azula eine perfekte Atemtechnik entwickelt hat und eine Meisterin des Feuerbändigens ist. Allerdings scheint es eine noch mächtigere Art des Feuerbändigens zu geben, die Iroh, Zuko und Aang von zwei Drachen erlernen.
Bearbeiten Verwandtschaft

* Feuerlord Ozai (Vater)
* Ursa (Mutter)
* Prinz Zuko (Bruder)
* Iroh (Onkel)
* Lu Ten (älterer Cousin)
* Feuerlord Azulon (väterlicher Großvater)
* Feuerlord Sozin (väterlicher Urgroßvater)
* Eyla (Großmutter)
* Avatar Roku (mütterlicher Urgroßvater)


Azula anfang Buch 3


Azula ende Buch 3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://baendiger.forumieren.de
 
Prinzessin Azula
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Diana, Prinzessin von Wales
» E.L. James - Shades of Grey - Geheimes Verlangen [empfohlen ab 18]
» Naruto x One Piece: Character
» Prinzessin Andromeda

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Avatar :: Charaktere :: Feuerbändiger-
Gehe zu: