Avatar

Hier diskutieren wir ob es möglich ist in der realen welt dier 4 Elemente Wasser, Feuer, Luft und/oder zu bändigen. vll. diskutieren wir ja auch über noch mehr
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 die durchgeknallte Hama

Nach unten 
AutorNachricht
PrinzJesus
Admin


Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 24

BeitragThema: die durchgeknallte Hama   Sa Nov 21, 2009 8:58 pm

Alter: ca. 70-85
Bändigungsart: Wasser, Blut, Pflanzen
Heimat: früher Südlicher Wasserstamm, jetzt verdeckt in der Feuernation)

Hama ist eine alte Wasserbändigerin, die aus dem Südlichen Wasserstamm kommt. In ihrer Jugend wurde ihr Dorf von den Kriegern der Feuernation angegriffen. Gemeinsam mit den anderen Wasserbändigern wurde sie verschleppt und eingesperrt. Im Gefängnis, wo peinlichst genau darauf geachtet wurde, dass kein Wasser in die Nähe der Gefangenen kam, erkannte sie, dass Lebewesen zu einem Großteil aus Wasser bestehen. Dieses Wasser nutzte sie zum Bändigen und erfand somit das Blutbändigen. Zunächst arbeitete sie mit Ratten als Versuchstieren. In einer Vollmondnacht gelang es ihr schließlich, einen Wärter vermittels des Blutbändigens unter ihre Kontrolle zu bringen und so zu fliehen. Sie lebt seitdem verdeckt in der Feuernation, wo sie eine kleine Herberge hat. In jeder Vollmondnacht entführt sie einen Bewohner des nahen Dorfes und hält ihn in einer Höhle gefangen, aus Rache dafür, dass sie viele Jahre lang eingesperrt war.

Sie trifft in der 3.Staffel auf Aang und seine Freunde und nimmt sie freundlich auf, da sie weiß, dass Sokka und Katara auch vom Südlichen Wasserstamm kommen. Als sie erfährt, dass Katara auch eine Wasserbändigerin ist, will Hama sie unterrichten. Zunächst zeigt sie ihr, wie man in jeder Umgebung Wasser zum Bändigen findet (z.B. aus der Luft oder aus Pflanzen). In jener Nacht will sie ihr die stärkste Technik der Wasserbändiger zeigen. Katara weigert sich, das Blutbändigen zu erlernen. Anderen Menschen ihren Willen aufzuzwingen, erscheint ihr zu grausam. Sokka und Aang treffen auf die beiden und Hama beginnt, ihr Blut zu bändigen. Als Hama drauf und dran ist, Aang auf diese Weise zu töten, greift Katara ein und hält Hama durch Blutbändigen auf. Daraufhin wird sie von den befreiten Dorfbewohner gefangen genommen, lacht aber dennoch hämisch, da sie ihr Ziel, jemand anderem das Blutbändigen beizubringen, erreicht hat.

Als junge Frau war sie mit einer Frau befreundet, die Katara ähnlich sieht. Das ist möglicherweise Kataras Großmutter, GranGran.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://baendiger.forumieren.de
 
die durchgeknallte Hama
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Avatar :: Charaktere :: Wasserbändiger-
Gehe zu: